Yoga

Mit Yoga wird die Fähigkeit erreicht, Körper, Geist und Seele in eine Richtung und in einem gemeinsamen Rhythmus zu führen.

Gerade damit hat der moderne Mensch seine Probleme: Der Kopf will anders als der Körper, sein Rhythmus ist ein anderer und das Ergebnis ist, dass man Kontakt zu sich selbst verliert.

Im Yoga steht die Körperarbeit im Vordergrund, die Geist und Körper wieder ins Gleichgewicht zwischen Spannkraft und Entspannung führt, damit die Lebensenergie strömen kann.

Der Yoga bedient sich vieler Mittel, um die Muskeln und Organe zu entspannen, zu beleben und zu kräftigen. Yoga ist ein sanfter, intensiver und tiefer Weg, den Geist zu entschleunigen und wieder in Einklang mit uns selbst zu kommen.

 

Ganz nebenbei formt man den Körper und erwirbt eine Aufrichtung und eine bemerkenswerte Ausdauer bezogen auf die Atmung und den Kreislauf. Zusätzlich lernt man Methoden zur Beruhigung des Geistes kennen, die leicht in den Alltag integriert werden können.